Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

BiB Daten- und Methodenberichte 1/2015

Datum 10.03.2015

International Mobil.
Dokumentation der Befragung von Auswanderern und Rückwanderern aus Deutschland.

von Andreas Ette, Lenore Sauer, Friedrich Scheller, Dawid Bekalarczyk, Marcel Erlinghagen, Marcus Engler, Jan Schneider und Caroline Schultz

Die Pilotstudie International Mobil wurde im Jahr 2014 vom Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) in Wiesbaden, dem Forschungsbereich beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) in Berlin und dem Lehrstuhl „Empirische Sozialstrukturanalyse“ an der Universität Duisburg-Essen durchgeführt. Dabei wurden erstmals auf Basis von Melderegisterstichproben ausgewählter Großstädte deutsche Aus- und Rückwanderer angeschrieben und zu ihren Migrationsmotiven und zu ihrer gegenwärtigen und vergangenen Lebenssituation befragt. Für die Studie konnten insgesamt 1.700 Personen gewonnen werden, darunter knapp 800 Auswanderer und rund 900 Rückwanderer. Der Methodenbericht beschreibt detailliert die Konzeption und Durchführung dieser international mobilen Bevölkerungsgruppe. Neben Forschungsdesign und Stichprobenverfahren dokumentiert er das Erhebungsinstrument, den Erhebungsmodus sowie den Feldverlauf der Befragung. Auf Grundlage der Sampling-Frame Daten sowie durch den Vergleich mit der amtlichen Statistik präsentiert der Methodenbericht Analysen zur Datenqualität und zur Machbarkeit dieses Forschungsdesigns.

URN: urn:nbn:de:bib-dmb-2015-015

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017