Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

Jahrestagung der Population Association of America (PAA) 2017

Datum 26.04.2017

Beim jährlichen Treffen der PAA vom 27. bis 29. April in Chicago und im Vorfeld beim „Biomarker Network Meeting“ am 26. April präsentieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des BiB aktuelle Forschungsergebnisse.

Die Projektgruppe des Kompetenzzentrums Mortalitäts-Follow-Up der NAKO-Gesundheitsstudie am BiB nimmt am Biomarker Network Meeting teil, das vom amerikanischen National Institute on Aging (NIA) gesponsert wird:

  • Vortrag von Dr. Ronny Westerman, Dr. Andrea Werdecker und Prof. Dr. Ulrich Müller: The Developmental Origins of Health and Disease (DOHaD) in Population Based Studies: Weight History and Bone Health Risks in the German National Cohort (GNC)

Das BiB beteiligt sich bei der Jahrestagung 2017 der PAA mit folgenden Beiträgen:

Freitag, den 28. April 2017

  • Vortrag von Prof. Dr. Bernhard Köppen (BiB) und Dr. Marc Luy (Vienna Institute of Demography): Demographic Transition in the Fast-Lane: An Analysis of „Express Transitioning“ Countries
  • Poster von Dr. Ronny Westerman und Michael Mühlichen (beide BiB): Regional Variation of Avoidable Cancer Mortality in Germany: Sex-Specific Trends in Three German Super-Regions

Samstag, den 29. April 2017

  • Vortrag von Dr. Jasmin Passet-Wittig (BiB), Dr. Martin Bujard (BiB), Arthur L. Greil (Alfred University), Julia McQuillan (University of Nebraska-Lincoln): The instability of perceived infertility: A Longitudinal Analysis in Life Course Context Using German Panel Data
  • Vortrag von Dr. Martin Bujard, Dr. Jasmin Passet-Wittig, Michael Mühlichen (alle BiB): How Family Policies Stimulate Maternal Labor Force Participation: Strong Effects Differing by Parity and Regions in Germany

Weitere Informationen

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017