Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

EPC 2016 in Mainz: Teilnehmerregistrierung jetzt geöffnet

Datum 24.03.2016

Anmeldungen für die diesjährige European Population Conference (EPC) vom 31. August bis 3. September 2016 in Mainz sind ab sofort online möglich. Die größte europäische Fachkonferenz für Bevölkerungsforschung findet unter Federführung des BiB zum ersten Mal in Deutschland statt.

Es werden rund 1.000 Teilnehmer aus ganz Europa und Übersee erwartet. Zu dem wissenschaftlichen Programm gehören weit über 500 Fachvorträge und 300 Poster, die gezeigt werden. Ein Schwerpunkt wird sich dem Thema „Demografischer Wandel und politische Implikationen“ widmen. Teilnehmer, die sich bis zum 30. April 2016 anmelden, profitieren von dem günstigen Frühbuchertarif.

Hintergrund

Die alle zwei Jahre stattfindende European Population Conference ist die größte bevölkerungswissenschaftliche Tagung in Europa, an deren Durchführung erstmals auch das BiB in Kooperation mit der European Association for Population Studies (EAPS) beteiligt ist. Tagungsort ist die Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz.
In insgesamt 15 Themenblöcken aus den unterschiedlichen Bereichen der Bevölkerungswissenschaft und-soziologie wird sich die Tagung mit aktuellen Forschungsarbeiten und -ergebnissen befassen.

Folgende Bereiche werden im Einzelnen vertreten sein:

  • Fertilität
  • Familie und Haushalte
  • Alterung und intergenerationelle Beziehungen
  • Internationale Migration und Migranten
  • Mortalität und Lebenserwartung
  • Daten und Methoden
  • Politikthemen
  • sexuelle und reproduktive Gesundheit
  • Lebensverlauf
  • Binnenmigration und Urbanisierung
  • Gesundheit, Wohlbefinden und Morbidität
  • Historische Demografie
  • Ökonomie, Humankapital und Arbeitsmärkte
  • Entwicklung und Umwelt

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017