Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

Wanderungsvolumen

Das Wanderungsvolumen umfasst die Summe der Zu- und Fortzüge für eine regionale Einheit in einer bestimmten Zeit. Es bildet die Grundlage für die Berechnung der Wanderungshäufigkeit, bei der die Wanderungen auf die Bevölkerung bezogen werden. Dadurch können zum Beispiel Aussagen über geschlechts- oder altersspezifische Unterschiede bei den Wanderungen sichtbar gemacht werden.

Alternativ

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017