Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

Überlebenswahrscheinlichkeit

Die Überlebenswahrscheinlichkeiten px sind die Komplementärwerte zu den Sterbewahrscheinlichkeiten, sie ergeben sich aus der Differenz von 1 und den einjährigen Sterbewahrscheinlichkeiten – also px = 1 – qx. Sie werden in den Sterbetafeln errechnet und geben die Wahrscheinlichkeit an, mit der Personen eines bestimmten Alters das nächste Altersjahr erreichen werden.

Alternativ

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017