Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

Binnenwanderung

Binnenwanderung umfasst die Wanderungsbewegungen, also Zu- und Fortzüge, die sich innerhalb eines bestimmten Territoriums vollziehen. Hier werden unter dem Begriff Binnenwanderung alle Wanderungen innerhalb Deutschlands zusammengefasst, also Wanderungen zwischen Gemeinden, zwischen Kreisen oder zwischen Bundesländern. Je kleiner die betrachtete regionale Einheit ist, desto größer wird in der Regel die Bedeutung der Binnenwanderung für die regionale Bevölkerungsentwicklung.

In Deutschland wird das Binnenwanderungsgeschehen vor allem von den regionalen Arbeits-, Bildungs- und Wohnungsmärkten, aber auch von der Verkehrsanbindung der Wohnorte bestimmt.

Alternativ

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017