Navigation and service

Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft

Volume 27 (2002)

From 1975 until 2009 the scientific journal of the BiB was released under the title Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft (Journal of Population Studies; ISSN 0340-2398).

For the volumes 25 to 34 (2000 to 2009) you will find abstracts in English and German for most of the included articles here. The complete issues are available at libraries or via book trade only. The volumes 33 and 34 are also available online at SpringerLink.

Contents and Abstracts of Volume 27
IssueAuthorTitleLang.
1Juliane Roloff, Karl SchwarzBericht 2001 über die demographische Lage in Deutschland mit dem Teil B "Sozio-ökonomische Strukturen der ausländischen Bevölkerung"EN | DE
1Max WingenEin erneutes Plädoyer für eine bevölkerungsbewusste FamilienpolitikEN | DE
1Jann-Michael Dornseiff, Reinhold SackmannZwischen Modernisierung und Re-Traditionalisierung: Die Transformation von Familienbildungsmustern im Lebenslauf ostdeutscher Frauen am Beispiel der Geburt des zweiten KindesEN | DE
1Sonja HaugFamilienstand, Schulbildung und Erwerbstätigkeit junger Erwachsener: Eine Analyse der ethnischen und geschlechtsspezifischen Ungleichheiten – Erste Ergebnisse des Integrationssurveys des BiBEN | DE
1Eckart BomsdorfDie fernere Lebenserwartung in Deutschland im Jahr 2002
2Claudia DiehlDie Auswirkungen längerer Herkunftslandaufenthalte auf den Bildungserfolg türkisch- und italienischstämmiger Schülerinnen und SchülerEN | DE
2Karla GärtnerDifferentielle Sterblichkeit – Ergebnisse des LebenserwartungssurveysEN | DE
2Erika SchulzAuswirkungen des demographischen Wandels auf die Familienstandsstruktur – Entwicklung 1991 bis 1999 und Vorausschätzungen bis 2005EN | DE
2Peter Teibenbacher, Josef HaasDas Modell vom Demographischen Übergang – selbst im Übergang? Das Beispiel der Steiermark zwischen 1870 und 1914EN | DE
2Karl SchwarzKinderzahl und Familienstand der Bevölkerung im früheren Bundesgebiet und in "Stadt" und "Land" – Rückblick auf Entwicklungen in 30 Jahren
3Claudia DiehlWer wird Deutsche/r und warum? Bestimmungsfaktoren der Einbürgerung türkisch- und italienischstämmiger junger Erwachsener – Ergebnisse des Integrationssurveys des BiBEN | DE
3Karsten HankZur Struktur und Kontinuität regionaler Fertilitätsunterschiede in Westdeutschland nach der WiedervereinigungEN | DE
3Michaela KreyenfeldParity Specific Birth Rates for West Germany: An Attempt to Combine Survey Data and Vital StatisticsEN | DE
3Thomas Klein, Andrea Lengerer, Michaela UzelacPartnerschaftliche Lebensformen im internationalen VergleichEN | DE
4Sonja HaugFamilie, soziales Kapital und soziale Integration: Zur Erklärung ethnischer Unterschiede in Partnerwahl und generativem Verhalten bei jungen Erwachsenen deutscher, italienischer und türkischer AbstammungEN | DE
4Jürgen Dorbritz, Dimiter PhilipovDer Wandel in den Mustern der Familienbildung und der Ehescheidungen in den Reformstaaten Mittel- und Osteuropas – Die Folgen des Austausches der Wirtschafts- und SozialordnungEN | DE
4Stephan Boes, Peter PflaumerErmittlung von Prognoseintervallen mit Hilfe von Monte-Carlo-Methoden – Ein Verfahren zur Beurteilung der Unsicherheit von StudierendenprognosenEN | DE
4Gunnar AnderssonDissolution of Unions in Europe: A Comparative Overview

This Page

© Federal Institute for Population Research - 2017