Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

Frank Micheel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Foto von Herrn Frank Micheel

Studium und Qualifikation

  • 1997 - 2003: Studium der Betriebswirtschaftslehre, Universität Trier
  • 2003: Diplom-Kaufmann, Universität Trier

Beruflicher Werdegang

  • seit Oktober 2003: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB), Wiesbaden
  • 2007: Lehrbeauftragter im Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Mathematik, Informatik und Wirtschaftsinformatik, Universität Trier
  • 2007 - 2011: Lehrbeauftragter im Fachbereich Wirtschaft, Fachhochschule Mainz
  • März 2010: Forschungsaufenthalt an der SRH Hochschule Berlin

Mitgliedschaften und Aktivitäten in wissenschaftlichen Vereinigungen

  • seit 2004: Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD)
  • seit 2010: Mitglied der European Association for Population Studies (EAPS)

Ausgewählte Publikationen

  • Micheel, Frank (2017): Arbeitsmarktbezogene Ungleichheiten und subjektive Belastung beim Übergang in den Ruhestand. In: Mayer, Tilman (Hrsg.): Die transformative Macht der Demografie. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden: 185-205.
  • Micheel, Frank (2016): Bürgerschaftliches Engagement und Engagementpotenziale von 55- bis 70-Jährigen in Deutschland. In: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie, (): 1-11 [doi:10.1007/s00391-015-1013-x] online first
  • Micheel, Frank (2013): Löst ein höheres Geburtenniveau die Problematik des abnehmenden Pflegepotenzials? In: Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 56,8: 1104–1111 [DOI: 10.1007/s00103-013-1750-1].
  • Dittrich, Dennis A. V.; Büsch, Victoria; Micheel, Frank (2011): Working beyond Retirement Age in Germany. The Employee's Perspective. In: Ennals, Richard; Salomon, Robert (Hrsg.): Older Workers in a Sustainable Society. Labour, Education & Society 21. Frankfurt am Main u. a.: Peter Lang: 189–202
  • Micheel, Frank; Roloff, Juliane; Wickenheiser, Ines (2010): Die Bereitschaft zur Weiterbeschäftigung im Ruhestandsalter im Zusammenhang mit sozioökonomischen Merkmalen. In: Comparative Population Studies – Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 35,4: 833-868 [DOI: 10.4232/10.CPoS-2010-19de] [PDF]
    - eine Zusammenfassung dieses Beitrags ist unter dem Titel „Who wants to work longer?” auf der Internetseite von „Population Europe” erschienen [Link]

Veröffentlichungen von

Vorträge von

Zusatzinformationen

Kontakt

Telefon: 0611 75 2445
Fax: 0611 75 3960
E-Mail schreiben

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017