Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

Prof. Dr. Norbert F. Schneider

Wissenschaftliche Vorträge / Scientific Presentations

2017

Schneider, Norbert F. (28.09.2017): Wandel der Familie - Ursachen und Folgen für die Gesellschaft
Fachtagung "Aktuelle Fragen der Sozialpolitik und des Sozialrechts" (Deutsche Rentenversicherung Bund), Erkner

Schneider, Norbert F. (26.09.2017): Zur demografischen Entwicklung in Deutschland und Europa. Ursachen, Trends und gesellschaftspolitische Herausforderungen
"Staatliche Sicherheitsvorsorge", Bundesakademie f. Sicherheitspolitik, Berlin

Schneider, Norbert F. (21.09.2017): Auf Augenhöhe? Paare heute zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Die Paartherapie-Tagung 7, Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (IGST) e.V., Heidelberg

Schneider, Norbert F. (19.05.2017): Mobility and fertility during life course. A comparison of cohorts in three European countries.
International Research and Policy Symposium on Family Changes and Housing Transitions in the Life Course, Universität St. Andrews, UK

Schneider, Norbert F. (23.03.2017): Deutschland altert. Werden die richtigen Konsequenzen gezogen, ist das kein Grund zur Sorge
Gastbeitrag in FAZ anlässlich des Deutschen Pflegetags 2017

Schneider, Norbert F. (22.02.2017): Die Familie – Zwischen traditioneller Institution und individuell gestalteter Lebensform
Webinar, VHS Böblingen-Sindelfingen

Schneider, Norbert F. (15.02.2017): Grußwort anlässlich des Berliner Demografie-Forums 2017
Berliner Demografie Forum, Berlin

2016

Schneider, Norbert F. (25.11.2016): Moderne Familie – Zeitgemäße Familienpolitik
Familienpolitische Gespräche im Hospitalhof, Evangelisches Bildungszentrum, Stuttgart

Schneider, Norbert F. (23.11.2016): Flucht und Zuwanderung in Deutschland – Herausforderungen an die Gesellschaft
Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF), Bonn Bad-Godesberg

Schneider, Norbert F. (17.11.2016): Zur demografischen Lage Deutschlands und Europas
Konstituierende Sitzung des Demografie-Beirates, Magdeburg

Schneider, Norbert F. (09.11.2016): Demografische Entwicklung
Fachgespräch, BT-Ausschuss, Sitzung des Familienausschusses, Berlin

Rüger, Heiko; Schneider, Norbert F. (01.09.2016): Spatial mobility and its associations with family development and subjective well-being.
European Population Conference (EPC), Mainz

Schneider, Norbert F. (31.08.2016): Family Change in Europe – Convergence or Divergence?
European Population Conference, Mainz

Schneider, Norbert F. (30.05.2016): Sind wir vorbereitet für die Zukunft?
Tragfähigkeitskonferenz, Bundesministerium für Finanzen, Berlin

Schneider, Norbert F. (23.04.2016): Demografische Entwicklung
Impulsvortrag, Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e.V., München

Schneider, Norbert F. (09.03.2016): Familie im Wandel
Freising, Erzbischöfliches Ordinariat München

Schneider, Norbert F. (03.03.2016): Brauchen wir Verstärkung? Zuwanderung und demographischer Wandel in Deutschland?
Podiumsgespräch, Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften/Leibnitz Institut für Wirtschaftsforschung, Halle

Schneider, Norbert F. (24.02.2016): Better understanding of current state of global demographic research, especially related to labour issues
Berliner Demografie Forum

2015

Schneider, Norbert F. (25.11.2015): Kinder, Kindheit, Elternschaft - Eine kritische Analyse der gesellschaftlichen Debatte über den Wandel der Lebensphase Kindheit.
Fachtagung des Deutschen Caritasverbandes e.V. Ludwigshafen

Schneider, Norbert F. (11.11.2015): Generationenbeziehungen und Generationenverhältnisse im demographischen Wandel.
Expertenrat Demografie, Bundesministerium des Innern, Berlin

Schneider, Norbert F. (10.11.2015): Die demografische Entwicklung in Deutschland. Eine kritische Neubetrachtung gängiger Thesen.
Fachvortrag BiB-Info-Veranstaltung: Aktuelle Befunde aus der Bevölkerungsforschung, i-Punkt, Berlin

Schneider, Norbert F. (05.11.2015): Mobil und flexibel – und wo bleibt die Familie?
2. Fachtagung BG ETEM, „Gesund im Betrieb – Stress meistern“, Wiesbaden

Schneider, Norbert F. (04.11.2015): Demografie und Bevölkerungsentwicklung in Deutschland. Grundlagen, Trends, gesellschaftliche Herausforderungen.
Graduiertentagung „Ressource Mensch. Demographie und Bevölkerungsmanagement“, Oberwesel

Schneider, Norbert F. (03.11.2015): Demografischer Wandel in Deutschland. Weniger, älter, bunter?
Demographiewoche Rheinland-Pfalz, Katholische Hochschule, Mainz

Schneider, Norbert F. (13.07.2015): Alterung und Altern als Herausforderungen für politisches Handeln. Moderne Lebensläufe – zeitgemäße Politik.
Impulsvortrag im Kabinettsausschuss Demografie, Staatskanzlei, Wiesbaden

Rüger, Heiko; Skora, Thomas; Schneider, Norbert F. (26.08.2015): Job-related spatial mobility and changing fertility patterns in a cohort perspective.
12th Conference of the European Sociological Association (ESA), Prag

Schneider, Norbert F. (24.06.2015): Bildung im demografischen Wandel - Herausforderungen vor Ort.
Keynotes BMBF, Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement, Berlin

Schneider, Norbert F. (28.05.2015): Mobil und flexibel – und wo bleibt die Familie?
Fachtagung BG ETEM, Bad Münstereifel 

Schneider, Norbert F. (18.05.2015): Die Vielfalt der Familie als Herausforderung zukünftiger Familienpolitik.
Expertengespräch Familienpolitik, Konrad-Adenauer Stiftung, Berlin

Schneider, Norbert F. (27.04.2015): Moderne Familie – zeitgemäße Politik - Ansatzpunkte einer zeitorientierten Familienpolitik.
Enquête Kommission NRW, Düsseldorf 

Schneider, Norbert F. (19.03.2015): Societal prosperity in times of demographic change.
Berliner Demografie Forum, Berlin

Schneider, Norbert F. (29.01.2015): Sind Ost-West-Differenzierungen in der Familienforschung ein Vierteljahrhundert nach der Wiedervereinigung noch sinnvoll?
Denkwerkstatt Demografie, Berlin 

Schneider, Norbert F. (26.01.2015): Die Vielfalt der Familie.
Katholischer Familienverband, Frankfurt am Main 

Schneider, Norbert F. (12.01.2015): Rush-Hour des Lebens.
10-Jahres-Feier Rostocker Zentrum, Berlin 

2014

Schneider, Norbert F. (26.11.2014): Die Rushhour des Lebens – Stress und Überforderung zwischen 25 und 40?
Schufa Thementag, Berlin

Schneider, Norbert F. (30.10.2014): Immer weniger, immer später? Fertilität in Deutschland.
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Berlin

Schneider, Norbert F. (06.09.2014): Family in Western Europe – Between Tradition and modernity.
European Society for Family Relations (ESFR), Madrid, Spanien

Schneider, Norbert F. (15.07.2014): Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und Europa. Ursachen, Trends und gesellschaftspolitische Herausforderungen.
Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz, Mainz

Schneider, Norbert F. (21.05.2014): Die demografische Entwicklung in Deutschland und Europa. Ursachen, Trends und gesellschaftliche Herausforderungen.
Institut für Soziologie und Sozialpsychologie (ISS), ISS Research Seminars, Universität zu Köln

Schneider, Norbert F. (15.05.2014): Familie im Wandel. Von der sozialen Institution zur individuell gestalteten Lebensform.
Bayerische Staatskanzlei, St. Quirin am Tegernsee

Schneider, Norbert F. (14.05.2014): Die Familie in Deutschland.
VHS Böblingen-Sindelfingen

Schneider, Norbert F. (28.04.2014): Die demografische Entwicklung in Deutschland und Europa. Ursachen, Trends und gesellschaftliche Herausforderungen.
Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt

Schneider, Norbert F. (10.04.2014): Berliner Panel: Wo stehen wir in Deutschland? Eine Bestandsaufnahme.
3. Berliner Demografieforum

Schneider, Norbert F. (04.04.2014): Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und Europa. Ursachen, Trends und gesellschaftspolitische Herausforderung.
Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz

Schneider, Norbert F. (25.03.2014): Boomtown München – Ödnis auf dem Land? Bayern im demografischen Wandel.
Akademiegespräch des Bayerischen Landtags, München

Schneider, Norbert F. (21.03.2014): Konsequenzen des demografischen Wandels - Warum so wenig Kinder?
9. Mainzer Endokrinologie-Tage


Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017