Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

Aufgaben und Ziele

in den folgenden Bereichen:

Forschung: Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung bearbeitet ein breitgefächertes wissenschaftliches Programm, einschließlich Drittmittelprojekte, und vergibt Werkverträge vor allem im Zusammenhang mit der Auswertung von größeren eigenen Surveys. Das interdisziplinäre Wissenschaftlerteam des Instituts besteht aus Wirtschaftswissenschaftlern, Soziologen, Demografen, Geographen und anderen Sozialwissenschaftlern. Das Institut arbeitet häufig mit internationalen Organisationen - bilateral und multilateral - zusammen.


Politikberatung: Als Grundlage für Entscheidungen der Bundesregierung und ihrer Ministerien berät das Institut in der Interpretation demografischer Trends und Analysen. Bevölkerungsthemen sind in zahlreichen Gebieten auf nationaler und internationaler Ebene von ressortübergreifender Bedeutung, beispielsweise im Bereich der sozialen Sicherheit, der Gesundheit, der Wanderungen, der Familie und der Bildung.


Information: Das BiB gibt Auskünfte und interpretiert bevölkerungswissenschaftliche Themen für Ressortvertreter, Parlamentsabgeordnete, Regierungsbeamte, den Bildungssektor, die Presse, Unternehmen und für andere Gruppen. Es veröffentlicht wissenschaftliche Artikel und Arbeitspapiere von aktuellem Interesse in mehreren eigenen Publikationsreihen. Außerdem werden wissenschaftliche Forschungsergebnisse in Fremdpublikationen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2016