Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung


Bild Titelseite Bevölkerungsforschung Aktuell Heft 2/2016

Neu in Deutschland – Soziodemografische Merkmale von Zuwanderern

Im Jahr 2015 wurde der höchste jemals gemessene Wanderungsüberschuss von Ausländerinnen und Ausländern in Deutschland verzeichnet. Neben Zuwanderern aus der Europäischen Union sowie Arbeitsmigrantinnen und -migranten aus Drittstaaten migrierten zuletzt auch verstärkt Schutzsuchende aus Kriegs- und Krisenländern. Dabei bestimmt vor allem diese letzte Gruppe die politische und öffentliche Debatte. In einem Beitrag für die neue Ausgabe von Bevölkerungs­forschung Aktuell untersuchen Lenore Sauer, Jürgen Dorbritz, Andreas Ette und Susanne Stedtfeld vom BiB auf der Grundlage des Mikrozensus 2014 zentrale soziodemografische Merkmale der Neuzuwanderer. Mehr: Neu in Deutschland – Soziodemografische Merkmale von Zuwanderern …

Aktuelle Meldungen

Logo der DGD

22.04.2016

Call for Papers: „Demografische Aspekte von Migration und Integration“

Für die Session „Demografische Aspekte von Migration und Integration. Daten – Methoden – Befunde“ der Deutschen Gesellschaft für Demografie (DGD) zur Statistischen Woche 2016 können noch bis zum 31. Mai 2016 Abstracts für Vorträge eingereicht werden. Mehr: Call for Papers: „Demografische Aspekte von Migration und Integration“ …

Grafik zur Herkunft der Asylbewerber in Deutschland 2014

19.04.2016

Ausbau und Aktualisierung des Bereichs „Zahlen und Fakten”

Sechs demografische Themenfelder wurden mit aktuellen Daten auf den neuesten Stand gebracht. Das Thema „Außenwanderungen” wurde ergänzt durch neue Zahlen und Fakten zu Asylbewerbern und weiteren Zuwanderergruppen in Deutschland. Mehr: Ausbau und Aktualisierung des Bereichs „Zahlen und Fakten” …

Logo von „Demografische Forschung aus erster Hand“

12.04.2016

Neue Ausgabe von „Demografische Forschung Aus erster Hand“

In der Ausgabe 1/2016 des Infoblattes „Demografische Forschung Aus Erster Hand“ widmen sich die Beiträge den Themen „nichteheliche Geburten“ und „erwerbstätige Frauen“. Auch eine Studie über die Auswirkungen des Pendelns auf die Gesundheit unter Leitung von BiB-Wissenschaftler Dr. Heiko Rüger wird dort vorgestellt. Mehr: Neue Ausgabe von „Demografische Forschung Aus erster Hand“ …

Aus der Forschung

Bild Titelseite Heft 4 2016 der Geographischen Runschau

27.04.2016

Artikel „Migration von Flüchtlingen“

Der Beitrag von Andreas Ette und Frank Swiaczny in der April-Ausgabe der Zeitschrift „Geographische Rundschau“ untersucht aktuelle Entwicklungen zum deutschen Migrationsgeschehen im historischen und internationalen Vergleich. Mehr: Artikel „Migration von Flüchtlingen“ …

Bild Titelseite Heft 5 2016 der Neuen Zeitschrift für Familienrecht

14.04.2016

Wie beeinflussen Akzeptanz und Nachfrage die Kinderbetreuungsinfrastruktur?

Diese Frage untersucht der Beitrag von den BiB-Wissenschaftlerinnen Linda Lux und Sabine Diabaté in Heft 5/2016 der Reihe „Neue Zeitschrift für Familienrecht“. Mehr: Wie beeinflussen Akzeptanz und Nachfrage die Kinderbetreuungsinfrastruktur? …

Logo Demographic Research - A peer-reviewed, open-access journal  of population sciences

04.03.2016

Neue Einblicke in den Generations and Gender Survey (GGS)

Kerstin Ruckdeschel, Dr. Lenore Sauer und Robert Naderi vom BiB haben in „Demographic Research“ einen Beitrag mit dem Titel „Reliability of retrospective event histories within the German Generations and Gender Survey: The role of interviewer and survey design factors” veröffentlicht. Mehr: Neue Einblicke in den Generations and Gender Survey (GGS) …

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2016