Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung


Logo  der Tagung Statistische Woche 2017

DGD-Jahrestagung 2017 zum Zusammenhang von Alterung, Arbeit und Gesundheit

Die Tagung der Deutschen Gesellschaft für Demografie fand im Rahmen der Statistischen Woche vom 19. bis 21. September 2017 in Rostock statt. Dabei waren auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem BiB. Das zentrale Thema der Veranstaltung lautete „Alterung, Arbeit, Gesundheit“. Hier wurden vor allem der Zusammenhang zwischen Arbeit und Gesundheit sowie die Auswirkungen auf alternde Gesellschaften aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Neben den zahlreichen regulären Sessions gab es sechs „Sondersessions“, in denen unter anderem auch das BiB aktuelle Daten und neue Forschungsergebnisse präsentierte.
Mehr: DGD-Jahrestagung 2017 zum Zusammenhang von Alterung, Arbeit und Gesundheit …

Aktuelle Meldungen

Logo von „Demografische Forschung aus erster Hand“

11.10.2017

Neue Ausgabe von „Demografische Forschung Aus erster Hand“

Im aktuellen Heft stehen verschiedene Analysen zur Geburtenrate im Mittelpunkt. Ein Ergebnis: Die Einführung der Rentenversicherung ließ die Geburtenrate im Deutschen Kaiserreich sinken. Mehr: Neue Ausgabe von „Demografische Forschung Aus erster Hand“ …

Das Bild zeigt ein Kleinkind im Laub sitzend.

25.09.2017

Verfügbarer Wohnraum beeinflusst Kinderzahlen

Bei der endgültigen Kinderzahl je Frau gibt es innerhalb Deutschlands erhebliche regionale Unterschiede. Das geht aus einer neuen Studie des BiB hervor. Mehr: Verfügbarer Wohnraum beeinflusst Kinderzahlen …

Das Bild zeigt das Plenum der ESA-Jahreskonferenz 2017.

13.09.2017

Das BiB auf der ESA-Tagung 2017 in Athen

Bei der Jahrestagung der European Sociological Association (ESA) 2017 gaben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des BiB Einblicke in ihre aktuelle Arbeit. Mehr: Das BiB auf der ESA-Tagung 2017 in Athen …

Aus der Forschung

Bild zum Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung

18.10.2017

Geschlecht als Effekt und Motor des demografischen Wandels

Demografischer Wandel und Geschlecht stehen in einer engen und vielschichtigen Verbindung zueinander. Worin diese besteht, zeigen Prof. Dr. Norbert F. Schneider, Institutsdirektor des BiB, und BiB-Wissenschaftler Tim Aevermann.
Mehr: Geschlecht als Effekt und Motor des demografischen Wandels …

Cover der Zeitschrift „European Sociological Review“

07.09.2017

Gibt es länderspezifische Unterschiede bei der Fertilität beruflich hochmobiler Frauen und Männer?

In der Zeitschrift „European Sociological Review” präsentieren Dr. Heiko Rüger (BiB) und Dr. Gil Viry (University of Edinburgh) neue Ergebnisse zum Zusammenhang von Fertilitätsverhalten und berufsbedingter räumlicher Mobilität in vier europäischen Ländern. Mehr: Gibt es länderspezifische Unterschiede bei der Fertilität beruflich hochmobiler Frauen und Männer? …

Vater rennt mit Kinderwagen

24.08.2017

Die Rushhour des Lebens im Familienzyklus

Auf Grundlage der Zeitverwendungsstudie des Statistischen Bundesamts hat Ralina Panova gemeinsam mit weiteren Wissenschaftlern des BiB analysiert, wie sich die zeitliche Belastung von Eltern mit Kleinkindern gestaltet. Mehr: Die Rushhour des Lebens im Familienzyklus …

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017