Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung


Bild Titelseite Bevölkerungsforschung Aktuell Heft 2/2017

Geschwisterleitbilder in Deutschland

Die Zwei-Kind-Familie stellt hierzulande und auch in Europa nach wie vor die am weitesten verbreitete Lebensform mit Kindern dar. Für eine nachhaltige Erhöhung der Geburtenrate wäre allerdings eine Zunahme der Familien mit mindestens drei Kindern nötig. Dr. Sabine Diabaté und Kerstin Ruckdeschel stellen daher in einem Beitrag der neuen Ausgabe von Bevölkerungsforschung Aktuell die Frage, wie sehr sich die Zwei-Kind-Norm in den Köpfen verfestigt hat und untersuchen das Geschwisterleitbild in Deutschland als eine Erscheinungsform dieser Norm. Mehr: Geschwisterleitbilder in Deutschland …

Aktuelle Meldungen

Logo Praxisdialog „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ auf dem Demografieportal

22.05.2017

Praxisdialog: Arbeiten im öffentlichen Dienst

Was macht öffentliche Arbeitgeber interessant und attraktiv? Bis zum 30. Juni 2017 findet auf dem Demografieportal des Bundes und der Länder ein Erfahrungsaustausch zur Zukunft des Arbeitens im öffentlichen Dienst statt. Mehr: Praxisdialog: Arbeiten im öffentlichen Dienst …

Logo  der Jahrestagung 2017 der Population Association of America (PAA)

19.05.2017

Das BiB auf der Jahrestagung 2017 der Population Association of America (PAA)

Beim jährlichen Treffen der PAA vom 27. bis 29. April 2017 in Chicago präsentierten auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem BiB aktuelle Forschungsergebnisse. Mehr: Das BiB auf der Jahrestagung 2017 der Population Association of America (PAA) …

Grafik zu den Anteilen der geschiedenen Ehen bei den Eheschließungsjahrgängen 1964 bis 2010 in Deutschland

10.05.2017

Aktualisierung des Bereichs „Zahlen und Fakten” abgeschlossen

Wie viel Prozent der Ehen, die zwischen 1964 und 2010 geschlossen wurden, waren bis 2015 wieder geschieden? Wie hat sich die Altersstruktur der Gestorbenen seit 1901 in Deutschland verändert? Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in den neu aktualisierten Themenbereichen. Mehr: Aktualisierung des Bereichs „Zahlen und Fakten” abgeschlossen …

Aus der Forschung

Logo Daten- und Methodenberichte

10.04.2017

BiB Daten- und Methodenbericht 1/2017 zu Familienleitbildern

Der vorliegende Daten- und Methodenbericht beschreibt die zweite Erhebungswelle „Familienleitbilder in Deutschland“. Ziel dieser Studie ist es, den Einfluss von normativ-kulturellen Leitbildern auf das generative Verhalten, Partnerschaften, die Rollen von Müttern und Vätern und andere Phänomene des Familienlebens zu analysieren. Mehr: BiB Daten- und Methodenbericht 1/2017 zu Familienleitbildern …

Gruppe von Pendlern

05.04.2017

Pendelmobile Frauen und deren Fertilität in Deutschland und Frankreich

Bei einem Symposium der Universität Bremen zum Thema „Spacial Mobility, Families and Gender Inequality in the Labour Market“ am 28. März 2017 untersuchten Dr. Heiko Rüger und Dr. Detlev Lück vom BiB gemeinsam mit Dr. Gil Viry (University of Edinburgh) die Auswirkungen berufsbedingter räumlicher Mobilität auf die Partnerschaft und die Fertilität von Frauen in Deutschland und Frankreich. Mehr: Pendelmobile Frauen und deren Fertilität in Deutschland und Frankreich …

Titelseite der Broschüre „(Un-)Ruhestände in Deutschland - Übergänge, Potenziale und Lebenspläne älterer Menschen im Wandel“

21.03.2017

Vielfalt von (Un-)Ruheständen in Deutschland

Die Broschüre zu Übergängen, Potenzialen und Lebensplänen älterer Menschen gibt einen Überblick über die Befunde der zweiten Welle der BiB-Studie „Transitions and Old Age Potential: Übergänge und Alternspotenziale“ (TOP ). Mehr: Vielfalt von (Un-)Ruheständen in Deutschland …

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017