Navigation und Service

Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Link zur Startseite)

Elterngeld

Inhalt und Ziel

Die Einführung des Elterngeldes im Jahr 2007 ist mit einem grundlegenden Paradigmenwechsel in der deutschen Familienpolitik verbunden. Es orientiert sich an skandinavischen Modellen – vor allem dem finnischen – und verfolgt die Ziele, Erwerbsarbeit und Kindererziehung für junge Familien besser miteinander vereinbar zu machen und unter den beiden Partnern fairer aufzuteilen. Dies wird unter anderem durch zwei Partnermonate bei der Elternzeit sowie durch die einkommensabhängige Staffelung des Elterngeldes umgesetzt.

Das Projekt analysiert das zum Jahr 2007 in Deutschland eingeführte Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz. Zum einen werden die Ziele und der politische Entstehungsprozess analysiert, zum anderen die verschiedenen Wirkungen, etwa im Hinblick auf altersspezifische Geburtenraten, auf Einkommen und auf die Erwerbsbeteiligung beider Partner. Dabei sollen Wirkungen auf verschiedene gesellschaftliche Gruppen differenziert betrachtet werden, unter anderem in Bezug auf Bildungsniveau, Alter und die Unterscheidung zwischen Ost- und Westdeutschland.

Publikationen

Bujard, Martin (2017): Gäbe es das Elterngeld ohne demografische Argumente? Eine Analyse anhand des Policy-Cycle der Elterngeldreform. In: Mayer, Tilman (Hrsg.): Die transformative Macht der Demografie. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden: 477-499.

Bujard, Martin (2015): Ziele der Familienpolitik. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Dossier Familienpolitik [online]

Bujard, Martin (2014): Elterngeld – How Agenda-Setting and New Stakeholder Coalitions Facilitated a Paradigm Shift in German Family Policies. In: Regierungsforschung.de, Cases. [online]

Bujard, Martin (2013): Elterngeld und Elternzeit in Deutschland: Ziele, Diskurse und Wirkungen. In: Zeitschrift für Familienforschung 25,2: 123-131 [PDF]

Bujard, Martin (2013): Die fünf Ziele des Elterngelds im Spannungsfeld von Politik, Medien und Wissenschaft. In: Zeitschrift für Familienforschung 25,2: 132-153 [PDF]

Bujard, Martin; Passet, Jasmin (2013): Wirkungen des Elterngelds auf Einkommen und Fertilität. In: Zeitschrift für Familienforschung 25,2: 212-237 [PDF]

Bujard, Martin; Fabricius, Katrin (2013): Mehr Väter mit Elternzeit: Beteiligungsquoten und Bezugsdauer von Elterngeld im Bundesländervergleich. In: Bevölkerungsforschung Aktuell 34,6: 2-10

Bujard, Martin (2013): Wie wirkt das Elterngeld? In: Analysen und Argumente 123: 1-8 [online]

Zusatzinformationen

Projektleitung

Dr. Martin Bujard

Telefon: +49 611 75 3309
Fax: +49 611 75 3960

E-Mail schreiben

Diese Seite

© Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung - 2017